BfArM Sonderzulassung und CE-zertifiziert
Kostenloser Versand ab € 60,- Bestellwert
Schneller Versand
Antigen Selbsttest - 500 Tests (1,24€ Netto /Test)

Antigen Selbsttest - 500 Tests (1,24€ Netto /Test)

737,80 € * 4.999,00 € * (85,24% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Verpackungsgröße:

  • BOS500BF.5

Vorteile

  • BfArM Zulassung
  • Kostenloser Versand ab € 60,- Bestellwert
  • Schneller Versand
Der Antigen-Schnelltest von  technomed  bietet eine schnelle und zuverlässige Antwort... mehr
Produktinformationen "Antigen Selbsttest - 500 Tests (1,24€ Netto /Test)"

Der Antigen-Schnelltest von technomed bietet eine schnelle und zuverlässige Antwort sowohl für symptomatische als auch für asymptomatische Menschen im Hinblick auf eine SARS-CoV-2 Infektion. So kann zum Beispiel ein genaues Screening von Personen mit bekanntem Kontakt zu SARS-CoV-2-Infizierten durchgeführt werden und der Infektionsstatus ermittelt werden. Der Covid19-Antigen-Schnelltest enthält alle benötigten Materialien und kann ortsunabhängig verwendet werden.

Dieser Artikel besteht aus 100 mal 5er Set Verpackungseinheiten. 

Die Vorteile des Covid19-Antigen-Schnelltests von technomed auf einen Blick:

  • BfArM Zulassung zur Eigenanwendung (Selbsttest)
  • Höchste Zuverlässigkeit durch vorderen Nasenabstrich
  • Geprüfte Qualität durch Paul-Ehrlich-Institut und BfArM
  • Einfache Handhabung ohne zusätzliches Analysesystem
  • Probenmaterial: einfacher Abstrich aus vorderer Nase ("Nasenbohren")
  • Vielzahl an Referenzstellen: BMJ, BMG/AGES, BMLV, 5 Landesregierungen, zahlreiche Klinikgruppen, tausende Ordinationen und Pflegeheime
  • Temperaturstabilitätsgutachten

Spezifikationen

Assay Format Lateral flow test / Immunographischer In-vitro-Test
Test Typ Qualitativ
Instrument Gerätefrei
Probenmaterial Anterio Nasal
Erkennungsart Nucleocapsid (N-Protein)
Auslesezeit 15-20 Minuten* 
Spezifität 99,16%
Sensitivität 96,34% (100%**)
N (Proben) 878 Proben in Studien validiert (davon 164 positive)
Lagertemperatur 4-30°C
Anwendungstemperatur 15-30°C
Mutationserkennung Ja (durch N-Protein-Erkennung)

 

* Wenn das Ergebnis nach mehr als 20 Minuten abgelesen wird, kann das Ergebnis falsch sein

**Im Rahmen der Validierungsstudie am Ankara Hospital in der Türkei erreichte Sensitivität bei CT-Werten <= 20

Das Testverfahren - Schritt für Schritt erläutert: Öffnen Sie die... mehr

Das Testverfahren - Schritt für Schritt erläutert:

Technomed_Test_Verfahren_1

Öffnen Sie die Extraktionslösung.VORSICHT: Öffnen Sie es vom Gesicht weg und achten Sie darauf, dass Sie nichts von der Flüssigkeit verschütten.

Technomed_Test_Verfahren_1 Drücken Sie den gesamten Inhalt der Extraktionslösung in das Extraktionsröhrchen. VORSICHT: Vermeiden Sie den Kontakt der beiden Behälter.
Technomed_Test_Verfahren_3 Finden Sie den Tupfer in der versiegelten Verpackung vor sich. Identifizieren Sie die weiche, textile Spitze des Tupfers.
Technomed_Test_Verfahren_4 Ziehen Sie die Tupferverpackung auf und nehmen Sie den Tupfer vorsichtig heraus. VORSICHT: Versuchen Sie die weiche, textile Spitze des Tupfers nicht mit den Händen zu berühren..
Technomed_Test_Verfahren_5 Führen Sie den Tupfer vorsichtig in ein Nasenloch ein. Die Tupferspitze sollte bis zu 2,5 cm tief vom Rand des Nasenloch eingeführt werden. Drehen Sie entlang der Schleimhaut im Nasenloch, um sicherzustellen, dass sowohl Schleim als auch Zellen gesammelt werden. Drehen Sie den Tupfer 3-4 Mal. Belassen Sie den Abstrichtupfer einige Sekunden im Nasenloch. Wiederholen Sie den Vorgang mit demselben Tupfer im anderen Nasenloch. VORSICHT: Dies kann sich unangenehm anfühlen. Führen Sie den Tupfer nicht tiefer ein, wenn Sie starken Widerstand oder Schmerzen spüren.
Technomed_Test_Verfahren_6 Führen Sie den Abstrichtupfer mit der Probe in das Extraktionsröhrchen ein. Drehen Sie den Tupfer nun drei bis fünf (3-5) Mal. Belassen Sie den Abstrich 1 Minute im Extraktionspuffer.
Technomed_Test_Verfahren_7 Drücken Sie das Extraktionsröhrchen mit den Fingern zusammen und entfernen danach so gut wie möglich die Lösung vom Abstrichtupfer während Sie den Abstrichtupfer herausziehen und entsorgen.
Technomed_Test_Verfahren_8 Setzen Sie die Abdeckkappe mit Tropfaufsatz auf das Extraktionsröhrchen.
Technomed_Test_Verfahren_9 Bringen Sie die Komponenten des Kits vor dem Testen auf Raumptemperatur. Öffnen Sie den Beutel und entnehmen Sie die Testkassette. Legen Sie die Testkassette auf eine flache und ebene Oberfläche. VORSICHT: Nach dem Öffnen muss die Testkassette sofort verwendet werden.
Technomed_Test_Verfahren_10 Drehen Sie das Extraktionsröhrchen um und geben Sie 3 Tropfen (75 μl) der Testprobe auf die Probenvertiefung (S), indem Sie das Extraktionsröhrchen leicht andrücken. VORSICHT: Die Bildung von Luftblasen in der Probenvertiefung (S) ist zu vermeiden.
Technomed_Test_Verfahren_11 Das Ergebnis wird nach 15-20 Minuten angezeigt. Vorsicht: Nach über 20 Minuten kann das Ergebnis verfälschen. Entsorgen Sie das gebrauchte Gerät gemäß den örtlichen Vorschriften und dem Entsorgungsprotokoll für biologische Gefahren.
Deutung der Testergebnisse Positiv : Wenn innerhalb von 15-20 Minuten zwei... mehr

Deutung der Testergebnisse

Positiv: Wenn innerhalb von 15-20 Minuten zwei Farblinien – eine Farblinie im Kontrollbereich (C) und eine Farblinie im Testbereich (T) – erscheinen, so ist der Test gültig und positiv. Das Ergebnis ist als positiv zu werten, egal wie schwach die Farblinie im Testbereich (T) zu sehen ist. Ein positives Ergebnis schließt eine Koinfektion mit anderen Pathogenen nicht aus.
Technomed_Test_Ergebnis_Negativ Negativ: Wenn innerhalb von 15-20 Minuten eine Farblinie im Kontrollbereich (C) erscheint, jedoch im Testbereich (T) keine Farblinie zu sehen ist, so ist der Test gültig und negativ. Ein negatives Ergebnis schließt eine virale Infektion mit SARS-CoV-2 nicht aus und sollte bei Verdacht von COVID-19 durch molekulardiagnostische Methoden bestätigt werden.
Technomed_Test_Ergebnis_Ungu-ltig Ungültig: Wenn innerhalb von 15-20 Minuten keine Farblinie im Kontrollbereich (C) erscheint, so ist der Test ungültig. Wiederholen Sie den Test mit einer neuen Testkassette.
Fragen und Antworten mehr
Hier finden Sie die häufigsten Fragen und die dazugehörigen Antworten zu diesem Artikel.
Wie funktioniert die Erkennung?

Wie funktioniert die Erkennung?

 

Das N-Protein des SARS-CoV-2-Virus reagiert mit der streifenförmigen Beschichtung der Testlinie und führt bei Vorhandensein zu einem Farbumschlag, d.h. eine rote Linie erscheint. Wenn die Probe keine Virusproteine bzw. Antigene enthält, kommt es daher zu keiner roten Test-Linie (T). 

Wann sollte/kann ich mich selbst testen?

Wann sollte/kann ich mich testen?

 

Du kannst dich selbst testen, ob du Symptome hast oder nicht. Studien zeigen, dass frühere Tests innerhalb der ersten 4 Krankheitstage typischerweise eine höhere Viruslast bedeuten, die leichter zu erkennen ist. Da das Testergebnis eine für diesen Zeitpunkt gültige Momentaufnahme ist, sollten die Tests gemäß den Empfehlungen der örtlichen Behörden wiederholt werden. 

Was kann mein Testergebnis beeinflussen? Worauf sollte ich achten?

Was kann mein Testergebnis beeinflussen? Worauf sollte ich achten?

 

  • Achte darauf vor der Probenentnahme gründlich zu Schnäuzen. 
  • Achte darauf sichtbar Probenmaterial (Nasensekret) zu entnehmen. 
  • Führe den Test unmittelbar nach der Probenentnahme durch. 
  • Befolge die Gebrauchsanweisung genau. 
  • Bringe die Tropfen der Extraktionslösung nur auf der Probenvertiefung (S) auf. 
  • Zuviele oder zu wenige Tropfen an Extraktionslösung können zu einem ungültigen bzw. falschen Testergebnis führen.
Der Teststreifen ist deutlich verfärbt bzw. verschliert? Woran liegt das?

Der Teststreifen ist deutlich verfärbt bzw. verschliert? Woran liegt das?

 

Bitte beachte, dass die Testkassette nicht mit mehr als 3 Tropfen Probe verwendet werden sollte, da die Flüssigkeitsaufnahme des Teststreifens natürlich begrenzt ist. Falls die Kontrolllinie nicht erscheint oder der Teststreifen stark durcheinander oder verfärbt ist, was ihn unlesbar macht, wiederhole den Test bitte gemäß den Anweisungen. 

Ich habe den Test gemacht, aber sehe keine Kontroll-Linie (C). Was soll ich tun?

Ich habe den Test gemacht, aber sehe keine Kontroll-Linie (C). Was soll ich tun? 

 

Ihr Testergebnis ist ungültig. Beachte die Antwort auf Frage 4 und wiederhole den Test gemäß der Gebrauchsinformation. 

Ich bin mir beim Ablesen des Ergebnisses unsicher. Was soll ich tun?

Ich bin mir beim Ablesen des Ergebnisses unsicher. Was soll ich tun?

 

Damit das Ergebnis positiv ist, müssen 2 gerade horizontale Linien mit der vollen Breite der Kassette deutlich sichtbar sein. Wenn du dir über die Ergebnisse immer noch nicht sicher bist, wende dich gemäß den Empfehlungen an deine örtlichen Behörden oder an die nächstgelegene Gesundheitseinrichtung. 

Mein Ergebnis ist positiv. Was soll ich tun?

Mein Ergebnis ist positiv. Was soll ich tun?

 

Wenn dein Ergebnis positiv ist und das Testkit somit die Kontrolllinie als auch die Testlinie deutlich anzeigt, solltest du dich an die nächstgelegene medizinische Einrichtung wenden, wie von deinen örtlichen Behörden empfohlen. Dein Testergebnis wird möglicherweise doppelt überprüft, und die Behörde bzw. Einrichtung erklärt dir die entsprechenden nächsten Schritte. 

Mein Ergebnis ist negativ. Was soll ich tun?

Mein Ergebnis ist negativ. Was soll ich tun?

 

Wenn das Testkit nur die Kontrolllinie deutlich anzeigt, kann dies bedeuten, dass du negativ bist oder dass die Viruslast zu gering ist, um erkannt zu werden. Wenn du Symptome verspürst (Kopfschmerzen, Fieber, Migräne, Verlust des Geruchs- oder Geschmackssinns usw.), konsultiere bitte deinen Hausarzt, bzw. die nächstgelegende Gesundheitseinrichtung gemäß den Empfehlungen du örtlichen Behörden. 

 

Wenn du dir nicht sicher bist, kannst du den Test wiederholen. 

Wie kann ich das Testkit entsorgen?

Wie kann ich das Testkit entsorgen?

 

Das Testkit kann mit dem normalen Hausmüll unter Beachtung der geltenden örtlichen Vorschriften entsorgt werden.